Remis gegen Umhausen

2:2 im ersten Heimspiel der Rückrunde.

/ SPG Oberland West - SV Umhausen

Wir bedanken uns bei unserem Matchsponsor Raiffeisenbank Serfaus-Fiss-Ried.

Nach dem Auftakterfolg in Mils ging es gegen den SV Umhausen erstmals in der Rückrunde auf heimischem Geläuf zur Sache. Vor Spielbeginn fand der traditionelle Ehrenanstoss statt. Dieses Mal teilten sich zwei Sponsoren den Spieltag auf und so schritten Anton "Toni" Hochenegger für die Raiffeisenbank Serfaus-Fiss-Ried sowie Reinhard "Reini" Köhle für die Bäckerei Köhle zum Mittelkreis, um den Ehrenanstoss auszuführen. Wir bedanken uns bei beiden Unternehmen für die großzügige Unterstützung unserer SPG.

Anschließend gab Schiedsrichter Christoph Bauhofer das Spiel bei windigen Bedingungen frei und bis zum ersten Treffer dauerte es nur 10 Minuten. Die SPG mit einem Fehler im Aufbau und einem Foul auf der linken Seite auf Höhe des Fünfmeter-Raums. Ein Spieler der Gäste brachte den Ball mit viel Tempo in die Mitte und Oran Yilmaz lenkte das Leder unglücklich in die eigenen Maschen.

Unsere Jungs schüttelten sich kurz und schlugen dann zurück. Über die linke Seite ging es nach vorne, Robin Riedl mit der Flanke, welche von Can Cakir perfekt auf Florian Kofler verlängert wurde. Dieser übernahm den Ball mit dem ersten Kontakt und stellte auf 1:1.

Nur wenige Minuten später das 2:1 und dieses war schon sehr sehenswert, denn der Angriff startete bei Keeper Felix Kneringer, welcher den Abstoß ausführte. Der Ball lief gut durch die SPG-Reihen und Max Huber spielte schlussendlich den perfekten Pass in die Gasse auf David Hann, welcher durchgebrochen war und vor dem Schlussmann eiskalt blieb - 2:1 SPG.

Sekunden später die Topchance auf das 3:1, doch David Hann versprang das Leder in aussichtsreicher Position. Kurz vor der Pause: Die SPG hatte eigentlich alles im Griff, dann gab es ein Foul rund 25 Meter vor dem Tor. Andreas Spillmann zog direkt ab. Mit viel Rückenwind beschleunigte der Ball und ging genau unter die Latte - 2:2.

Im zweiten Durchgang dann die SPG mit Rückenwind, auf dem Platz aber mit viel Gegenwind. Die beste SPG-Gelegenheit hatte Seyyid "Ömer" Bozkurt per Kopf, doch er setzte das Leder neben den Kasten. Und so ehrlich wollen wir schon sein: Wenn man nur die zweite Hälfte als Maßstab nimmt, war es ein glücklicher Punktgewinn. Die Gäste mit einigen hochkarätigen Chancen, doch ein ums andere Mal reagierte Keeper Felix Kneringer herausragend. Nur einmal war er schon bezwungen, doch Julian Lobenwein kratzte den Ball dort von der Linie.

Am Ende war es dann wohl ein gerechtes Remis, wobei die Gäste dem Sieg etwas näher waren. Weiter geht es für unsere SPG mit dem schweren Auswärtsspiel bei der SVG Mayrhofen im Zillertal.

Wir bedanken uns abschließend nochmals ganz herzlich bei unseren Spieltagssponsoren Raiffeisenbank Serfaus-Fiss-Ried und Bäckerei Köhle für die Unterstützung sowie die Durchführung des Ehrenanstosses.

Fotos: Daniel Huter

SPG Oberland West - SV Umhausen 2:2 (2:2)

Tore: Florian Kofler, David Hann bzw. Oran Yilmaz (Eigentor), Andreas Spillmann

"Raiffeisenbank Serfaus-Fiss-Ried" "Bäckerei Köhle"

Alexander Jäger

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Obmann
+43 660 370 59 06
info@svprutz.at

Christoph Strigl

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Allgemeine Anfragen
+43 676 963 71 87
info@svprutz.at

Hannes Schranz

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Sportlicher Leiter
+43 676 84 85 42 300
hannes@kuechenprofis.at

Robert Waldner

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Nachwuchsleiter
+43 676 46 41 315
robert@waldner.work