1B mit Remis zum Hinrundenabschluss

2:2 in Hatting.

/ ESV Hatting-Pettnau - 1B SPG Oberland West

SPG-Coach Fritz Erben mit seiner Spielanalyse: "Im letzten Spiel der Hinrunde ging es für uns nach Hatting. Trotz einiger wichtiger Ausfälle haben wir uns vorgenommen, die gute Hinrunde positiv abzuschließen und nochmals alles reinzuwerfen, doch ich musste in der Halbzeitpause richtig laut werden, denn die erste Hälfte war ein Totalausfall der gesamten Mannschaft. Begonnen hat dabei schon alles knapp vor dem Match, denn nach dem Warm-Up kam Maximilian Stecher zu mir und sagte, dass es bei ihm nicht geht und deshalb musste ich kurzerhand tauschen. Das war weder für die Mannschaft noch für den kurzfristig in die Startelf rutschenden Lukas Wille ideal. Dennoch haben wir uns in der ersten Hälfte unterirdisch präsentiert und hatten Glück, mit einem 1:1 in die Pause zu gehen. Nach dem frühen Rückstand verwertete Mujo Cosic mit dem Halbzeitpfiff einen Elfmeter. Nach dem Seitenwechsel waren wir besser in der Partie und hatten eine große Chance auf die Führung, welche wir jedoch ausließen. So sahen wir uns nach 70 Minuten wieder einem Rückstand gegenüber, waren dann jedoch in Überzahl, bis auch Elias Tschiderer vorzeitig zum Duschen musste. Wir spielten danach Hop-oder-Drop, warfen alles nach vorne und durften uns gleich doppelt bei unserem Keeper Felix Kneringer bedanken. Fexe hielt uns mit zwei starken Paraden im Spiel. Und in Minute 94 trafen wir dann neuerlich zum Ausgleich. Nach einem scharf getretenen Eckball kam es im Strafraum zu einer Ping-Pong-Aktion und plötzlich lag der Ball vor unserem Kapitän Alexander Althaler, welcher nur noch einschieben musste."

Unser Coach mit einem kurzen Resumee zur Hinrunde: "Alles in allem denke ich, dass wir mit der Hinrunde sehr zufrieden sein können. Daheim sind wir komplett makellos geblieben und wir haben eine gute Ausgangsposition. Die Liga ist extrem eng, jeder kann jeden schlagen und daher können wir uns auf eine heiße und spannende Frühjahrssaison einstellen."

ESV Hatting-Pettnau - 1B SPG Oberland West 2:2 (1:1)

Tore: Felix Neuner, Manuel Holzer bzw. Mujo Cosic (Strafstoß), Alexander Althaler

Alexander Jäger

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Obmann
+43 660 370 59 06
info@svprutz.at

Christoph Strigl

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Allgemeine Anfragen
+43 676 963 71 87
info@svprutz.at

Hannes Schranz

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Sportlicher Leiter
+43 676 84 85 42 300
hannes@kuechenprofis.at

Robert Waldner

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Nachwuchsleiter
+43 676 46 41 315
robert@waldner.work